Besucherzaehler
  • Selbstbestimmtes Wohnen wie im Eigentum

  • Das Leben suchen - Ruhe finden

  • Mehrgenerationenwohnen im Niedrigenergie-Haus

  • Zwischen Mietkauf und Soforteinlage

  • Wohnen inklusive Altersvorsorge

  • Die Nutzergenossenschaft als starke Gemeinschaft

  • Willkommen bei der I.D.G.-Nutzergenossenschaft!

  • Teilen ist das neue Besitzen

  • Eigentumsalternative zu Miete und Kauf!

  • Zwischen Mietkauf und Soforteinlage

Zertifikat "Klimaschutzsiedlungsprojekt" erteilt!

Am 20.06.2017  hat vor der zuständigen Auswahlkommission der Termin zur Klimaschutz-Zertifizierung des Wuppertaler Projektes "Alte Dorfstr. eG"  im Hause des zuständigen Ministeriums auf der Schwannstr.  in Düsseldorf stattgefunden.
Für die I.D.G. bzw. die Genossenschaft haben teilgenommen:

  •  Marisa Garcia Floriano (Vorstand)
  •  Isa Berisha (Vorstand + Architekt)
  •  Jörg vom Stein (Ing.-Büro vom Stein)
  •  Boris Kronenberg (Lothar Beeck - Generalunternehmer)
  •  Josef Hennebrüder (I.D.G. + Aufsichtsrat)

Das Vorhaben hat die Auswahlkommission in allen Punkten überzeugt. Konzept und Inhalt wurden als vorbildlich bezeichnet.  Das Zertifikat ohne weitere Beratung mit einstimmigem Votum noch in der Sitzung erteilt.

Der Bauantrag ist eingereicht!

Der Bauantrag zum Bauvorhaben der Genossenschaft wurde vom Architekten eingereicht. Da eine genehmigte Bauvorantrage vorliegt rechnen wir mit einen Bearbeitungszeit von zirka 3 Monaten.

Das Grundstück ist notariell gekauft!

Der notarielle Kaufvertrag zum Erwerb des Grundstücks wurde am 29. Nov. 2016

abgeschlossen.

Die Genossenschaft ist eingetragen und die Pflichteinlagen sind angefordert!

Nach Abschluss einer ausführlichen Gründungsprüfung ist die Genossenschaft beim Amtsgericht im Gen.-Register eingetragen und damit rechtsfähig!

Die Mitgliedereinlagen sind angefordert und  nach Eingang der Beträge wird der Kaufvertrag für das Grundstück rechtsverbindlich geschlossen.

 

 

2016-09-16: Info zum Grundstücksankauf

Im Zusammenhang mit der genossenschaftlichen Gründungsprüfung bereiten wir den Grundstücksankauf und dessen Finanzierung vor.  Die Finanzierung ist durch verbindliche Mitgliederzusagen und eine mündliche Vorabzusage zur Restfinanzierung an Anlaufkosten bis zum Baubeginn der Projektes abgestimmt.

2016-09-15: Gründungsprüfung beim Gen.-Prüfverband beantragt!

In den letzten Wochen haben wir die Unterlagen für die genossenschaftliche Gründungsprüfung zusammen gestellt und jetzt die Prüfung beantragt. Nach Abschluss der Prüfung beantragen wir die Eintragung ins Genossenschaftsregister.

 

 

Positivbescheid zur Bauvoranfrage!

Die bereits mündlich im März übermittelte Information i.S. Bauvoranfrage

liegt jetzt auch schriftlich vor.

Am 29.06.2016 haben wir den positiven Bescheid zur Bauvoranfrage für

das Projekt erhalten. Im nächsten Schritt verabreden wir jetzt die Termine

zur "Individualisierung" der Grundrisse mit den Mitgliedern die bereits einen

Aufnahmeantrag für die Genossenschaft unterschrieben haben.

Wir starten Anzeigenwerbung für unser Projekt!

Verschiedene Mitglieder haben uns darauf hingewiesen das sehr viele Menschen noch nichts von unserem Projekt gehört haben und auch nicht im Internet zuhause sind. Die Wuppertaler Rundschau wurde für die Werbung empfohlen.  Am 02.07.2016 beginnen wir mit der Anzeigenwerbung.

Erste Wohnungen verbindlich reserviert!

Die ersten Wohnungen sind verbindlich reserivert.

Größen zwischen 82 und 120 qm Wohnfläche werden besonders häufig nachgefragt!

Termine für persönliche Beratungsgespräche verabredet:

Marisa Garcia Floriano. Tel.: 0152-37160628

 

 


75 Besucher informierten sich bei unserer 1. Infoveranstaltung zum Vorhaben. (PDF zum herunterladen)